Zum Inhalt der Seite springen
Kaiserverlag

Michael Schachermaier

Michael Schachermaier wurde 1982 in Hallein, Salzburg geboren, wuchs in Bad Ischl, Oberösterreich auf und studierte in Wien Theater- und Kulturwissenschaft / Cultural Studies. Während des Studiums arbeitete er in diversen Sparten im Kulturbereich, u.a. am Austrian Cultural Forum New York sowie für verschiedene Festivals und Theater, vorwiegend als Regieassistent sowie als Künstlerischer Produktionsleiter für die Salzburger Festspiele.

Von 2009 bis 2011 war Michael Schachermaier am Burgtheater tätig, zuerst als Regieassistent, unter anderem bei Andrea Breth, Matthias Hartmann, Christoph Schlingensief und Alvis Hermanis, anschließend als Regisseur, hier inszenierte er im Vestibül die Uraufführung von "Getränk Hoffnung" von David Lindemann sowie im Burgtheater "Fool of Love - Shakespeare Sonette" und zum Beginn der Spielzeit 2012/13 "Der Alpenkönig und der Menschenfeind" von Ferdinand Raimund.

Seit 2011 ist Michael Schachermaier freischaffender Regisseur. Er inszenierte unter anderem am Burgtheater Wien, Volkstheater Wien, Saarländischen Staatstheater, Landestheater Linz, Theater Freiburg, Landestheater Salzburg, Theater Oberhausen, Anhaltischen Theater Dessau, Stadtheater Klagenfurt, Landestheater Vorarlberg, Schauspielhaus Salzburg, am Theater der Jugend Wien, Nextliberty Theater Graz. Er arbeitet auch im Bereich Musiktheater und Oper, brachte am Stadttheater Klagenfurt ein Musical, sowie „Die Entführung aus dem Serail“ von W.A. Mozart und am Landestheater Vorarlberg „Don Pasquale“ von Gaetano Donizetti, sowie ein biographisches Franz Schubert Projekt mit den Wiener Sängerknaben auf die Bühne.
Für Servus TV erarbeitete er mit Schillers „Die Räuber” einen Live-Theater Film. Am Theater Freiburg brachte er u.a. “Das kalte Herz” als Cross Over Projekt mit der Musik der Tiger Lillies zur Uraufführung, am Saarländischen Staatstheater in Saarbrücken ist er immer wieder mit Schauspiel- und Musiktheater Produktionen vertreten. Am Anhaltischen Theater Dessau inszeniert er in der Spielzeit 21/22 die Opern “Jolanthe” von Tschaikowsky und “Der Rosenkavalier” von Richard Strauss und Hugo von Hoffmansthal.

Er lebt in Wien.

Foto: Cynosure

Michael Schachermaier

Stücke der Autorin/des Autors

20.000 Meilen unter dem Meer

nach Jules Verne
Frei zur DEA
1D / 6H / 1DEK

Dschungelbuch, Das

Kinderstück nach Rudyard Kipling
6 Personen/ Simultanbühne / Simultanbühne

Mary Shelleys Frankenstein

Nach dem Roman von Mary Shelley
ab 12
Frei zur DEA
3D / 3H / 1DEK