Zum Inhalt der Seite springen
Kaiserverlag

Benedict Thill

Benedict Thill, geboren 1984, lebt und arbeitet in Wien. Er ist Vater von zwei Töchtern, Buchhändler und zertifizierter Schreibtrainer. Als Kind einer Theaterfamilie spielte er selbst in einigen Produktionen für Theater und Fernsehen mit, bevor er sich ab 2007 künstlerisch ganz dem Schreiben widmete. Für seine Texte bekam er schon mehrere Stipendien verliehen, wie bereits mehrfach das DramatikerInnenstipendium des BMKOES, das Mira-Lobe-Stipendium, sowie zwei Jahresstipendien der Literar Mechana. Seine Theaterstücke für Erwachsene & Jugendliche zeichnen sich vor allem durch ihre lebhafte Sprache und liebevollen Charaktere aus, die mit hohem Identifikationspotential ausgestattet sind.

AUSZEICHNUNGEN/STIPENDIEN
2009 Dramtikerstipendium der Literar Mechana
2014 DramatikerInnenstipendium des BmuKK (für Schüler, die auf Lehrer starren)
2015 DramatikerInnenstipendium des BmuKK (für Nachher)
2019 Mira-Lobe-Stipendium des Bundeskanzleramts (für Ayse tanzt)
2020 DramatikerInnenstipendium des Bundeskanzleramts (für Geile Aussicht – Welt kaputt)
2023 Stipendium für Jugendliteratur der Literar Mechana (für den Roman Der Flüsterer)

Benedict Thill

Stücke der Autorin/des Autors

2D / 3H / Simultanbühne

Schüler, die auf Lehrer starren

Ein raues Stück Theater
Frei zur DEA
6 DarstellerInnen/ Simultanbühne / Simultanbühne

3D / 4H / Simultanbühne

Spiegelland

Frei zur DEA
4D / 3H / Simultanbühne

Wette, Die

Theaterstück ab 15 Jahren
Frei zur DEA
2D / 3H / Simultanbühne