Zum Inhalt der Seite springen
Kaiserverlag

Wunderheiler von Obernsee, Der

Amateurtheater Schwänke
Besetzung: 6D / 4H / 1DEK
Typ:
Lustspiel in drei Akten
Bearbeitung:
ca. 120 Min

In der beschaulichen Ortschaft „Obernsee“ ist seit einiger Zeit ein neuer Gemeindearzt tätig. Er trifft die Diagnosen ganz genau und es werden ihm sogar Wunderheilungen nachgesagt. Von nah und fern kommen Gäste, um sich von dem Wunderdoktor, natürlich gegen entsprechendes Entgelt, behandeln zu lassen.
Die Bewohner des Ortes sind geteilter Meinung. Manche sagen, er ist ein Wunderheiler, für die anderen ein Kurpfuscher und Quacksalber. Trotzdem wenden sich alle an ihn, obwohl er sie falsch behandelt, merkwürdige Therapien verordnet und ständig Medikamente verwechselt mit fatalen Folgen.
Scharlatan oder Wunderheiler – das ist hier die Frage.


Leseprobe

1. Akt / 9. Szene
Doktor Spreitzfuß von Mitte halbrechts aus seiner Praxis.

Doktor: Guten Morgen, die Damen. Hat mich wer gerufen? Wird ein Arzt benötigt?

Gretl: Guten Morgen, Herr Doktor!

Wilma: Nein, niemand hat Sie gerufen!

Doktor: Na, na, Frau Simandl! Sind wir heute schlecht aufgelegt? Haben Sie wieder Probleme mit Ihrer Darmträgheit? Ich werde Ihnen dann gleich einen Einlauf machen.

Wilma: Lassen Sie mich in Ruhe mit an Einlauf. Schaun’s lieber, dass ich meine Verstopfung wegkriege.

Lydia: (springt auf) Mein Wunderheiler! Mein Retter! Er hat mich von allen
meinen Leiden gerettet.

Gretl: Was haben Sie denn leicht alles für Probleme gehabt?

Lydia: Halsschmerzen! Nur durch Berührung meiner Brust waren sie weg.

Wilma: Eine Frechheit sondergleichen. Ich hab ihm nur müssen die Zunge
zeigen und die Halsschmerzen waren lang net weg.

Lydia: Sag ich ja, ein Wunderheiler. (himmelt den Doktor an) Ich schreibe ja an einem Buch über ihn.

Doktor: Sie schreiben an einem Buch über mich? Das wird bestimmt ein Bestseller, Frau Wurm.

Lydia: Sagen Sie nur Lydia zu mir.

Doktor: Wie viele Seiten haben Sie denn schon, Lydia?

Gretl: Drei! Hat mein Ober, der Herr Franz, gesagt.

Wilma: Drei? Ich lach mich kropfert.

Lydia: Meine Inspiration kommt in Ihrer Gegenwart zurück, Herr Doktor. Die vierte Seite ist im Kopf.

Wilma: Ich halt das nimmer aus. Die hat a Seiten im Kopf.

Lydia: (zu Wilma) Durch Ihre Anwesenheit kehrt die Blockade zurück.