Zum Inhalt der Seite springen
Kaiserverlag

Kalte Hände

Amateurtheater
Autor:
Thomas Baum
Besetzung: 4D / 3H / / Sim
Typ:
Stück in 9 Bildern

"Kalte Hände" ist ein Stück über Kindesmissbrauch. Schonungslos, offen, aufrüttelnd, polarisierend und provokant zeigt das Inzest-Drama mit einer expressionistischen Sprache die Grausamkeit des immer noch tabuisierten Themas des sexuellen Vergehens und der Gewalt an Kindern.