Zum Inhalt der Seite springen
Kaiserverlag

Erben für Anfänger

Profitheater Komödie und Boulevard
Besetzung: 1D / 3H / Simultanbühne
Rechte:
Frei zur DEA

Inspiriert durch den russischen Romanklassiker „12 Stühle“ von Ilja Ilf und Jewgeni Petrow schickt Margit Mezgolich in ihrer Komödie „Erben für Anfänger“ zwei schrullige Protagonisten auf eine turbulente Jagd nach einem verdammt gut versteckten Millionenerbe.

Der großartige Komödienstoff rund um den Nachlass von ein paar scheinbar nichtssagenden Stühlen wurde oftmals verfilmt, u.a. mit Hans Moser, Heinz Rühmann oder Anfang der 70er Jahre unter der Regie von Mel Brooks.

„Erben für Anfänger“ ist ein lustvoll durchtriebenes Spiel um Geld und Gier in einer actiongeladenen Fassung für vier Vollblutkomödianten.