Zum Inhalt der Seite springen
Kaiserverlag

weit. wund – eine pirsch

ein stück in drei akten
Profitheater Dramatik, Zeitstücke Komödie und Boulevard Modernes und traditionelles Volkstheater
Besetzung: 3D / 1H / 1DEK
Rechte:
Frei zur UA

Hubert ist Jäger und lernt Maria auf dem Flohmarkt kennen. Da sie ihm einen Freundschaftspreis macht, sind sie dann Freunde. Denn es gibt Freunde, die kann man sich nicht aussuchen.
Hubert darf zum Essen kommen. Mit seinem Bruder Lambert. Der ist aber nur seine fiktive Seite. Maria lebt mit zwei Schwestern. Magdalena und Eva. Magdalena mag Lambert lieber, und Eva pflegt den schwerkranken Hirschlein.
Als Hirschlein stirbt, bleibt Hubert als einzige Option für die Schwestern. Möglicherweise ereilt den Jägersmann dasselbe Schicksal wie Hirschlein, und es bleibt ihm eine letzte Frage: „In welchem Irrtum leben wir zurzeit?“
In knapper, perfekter Manier treibt der Autor Dialoge auf die Spitze, indem er sie nahezu eliminiert. Das geschieht aber so kreativ, dass dabei eine Welt aus Absonderlichkeiten, Wahrheiten und Philosophien entsteht, die unterhält und formvollendet ist.