Zum Inhalt der Seite springen
Kaiserverlag

Rups und das Gold des Drachen

Profitheater Kinder- & Jugendstücke
Autor:
Besetzung: 3D / 7H / 2DEK / / Doppelbesetz.
Rechte:
frei zur DEA
Musik:
Musik: Gerhard Krammer
Typ:
Ein Ritterspektakel mit Musik

Der kleine Ritter Rups lebt mit seinem Ritter-Papa auf einer stolzen Burg. Doch dort kommt einiges an Unannehmlichkeiten zusammen: In der Nähe haust ein gefährlicher, brüllender Drache, die Königin kommt mit ihrer Tochter Pina zu Besuch und der gesamte Ritterschatz wurde gestohlen.
Durch das Gebrüll des Drachen stürzte die Kutsche der Königin um und nun muss er endgültig gejagt und zur Strecke gebracht werden.
Ein Missgeschick des Magiers, der das Festessen herbeizauberte, bewirkt, dass alle, die davon genossen haben, magnetisch aneinandergezogen werden. Burgherr und Königin werden davon ebenso in eine missliche Lage gebracht wie die Ritter.
Der kleine Ritter Rups zieht mit Pina los, um endlich zu beweisen, dass er ebenfalls zum Ritter taugt und um den gefährlichen Drachen zu finden.Was sie jedoch entdecken, ist ein kleiner süßer Drachen, der vom Hauptmann der Ritterburg zur Bewachung der gestohlenen Schätze missbraucht wurde. Gemeinsam besiegen sie den Schatzräuber und lösen den Zauber.

Ein Ritterspektakel voller gefährlicher Abenteuer, die mit Klugheit, durch den Zusammenhalt der vermeintlich Schwächeren und bedingungslose Freundschaft bestanden werden.

Spieldauer: ca. 60 Min.