Zum Inhalt der Seite springen
Kaiserverlag

chinesische Nachtigall, Die

Profitheater Kinder- & Jugendstücke
Autor:
Besetzung: 2D / 4H / / 3 Dek.

Der Kaiser von China bekommt ein Geschenk von seinem Kollegen, dem Kaiser von Japan. Es ist ein Buch über ihn und sein Reich. Darin liest er über die Existenz einer Nachtigall in seinem Garten, von der er bislang nichts wusste. Auf Befehl des Kaisers machen sich seine Bediensteten (in Furcht vor Bauchprügeln) auf die Suche nach der „Nach-ti- gall“ und müssen dabei in die unaufgeräumte Natur. Die Nachtigall muss von da an täglich für den Kaiser singen. Da der Vogel traurig ist in seinem Käfig, wird er vom Küchenmädchen Shen Mai freigelassen. Der Kaiser ist zwar erzürnt und verbannt den Vogel aus seinem Palast, ist aber sehr zufrieden mit seiner schönen mechanischen Nachtigall die er als Präsent erhalten hat. Als diese jedoch nicht mehr funktioniert ist der Kaiser deprimiert und liegt im Sterbebett. Der Tod stattet ihm einen Besuch ab und erinnert ihn an seine Grausamkeiten gegenüber anderen.
Shen Mai hat Mitleid und bringt die Nachtigall in den Palast um den Kaiser zu retten und den Tod zu vertreiben.